Herzlich Willkommen auf der Homepage des Impfzentrums für den Landkreis Vechta!

ACHTUNGDer Landkreis Vechta kann keine Termine für die Corona-Schutzimpfung vergeben.

Von Anrufen bei der Zentrale, dem allgemeinen Bürgertelefon sowie dem Bürgertelefon des Impfzentrums ist daher bitte abzusehen. Weitere Informationen finden Sie unter www.impfportal-niedersachsen.de sowie unter www.niedersachsen.de.

Das Impfzentrum des Landkreises Vechta ist einsatzbereit. Innerhalb von zwei Wochen wurde im Industriegebiet am Motorpark in Lohne auf dem Gelände der Firma Road Sound das Impfzentrum für das Kreisgebiet Vechta eingerichtet. Derzeit werden hier jedoch noch keine Impfungen gegen das Corona-Virus vorgenommen, da zunächst drei mobile Impfteams die Alten- und Pflegeeinrichtungen im Landkreis versorgen. Bis dahin werden im Impfzentrum die Planungen feinjustiert, Abläufe geprobt und optimiert. Sobald vor Ort geimpft werden kann, wird die Kreisverwaltung dies mitteilen.

Derzeit können Termine für die zweite Impfgruppe (u.a. Personen ab einem Alter von 70 Jahren und berufliche sowie medizinische Indikationen nach §3 der Corona-Impfverordnung) über die Hotline (0800) 99 88 665 oder die Internetplattform www.impfportal-niedersachsen.de vereinbart werden. 

Hinweis: Ärztliche Atteste oder medizinische Bescheinigungen mit Verweis auf §4 der Corona- Impfverordnung oder mit Verweis auf eine erhöhte Priorität (Prio 3) berechtigen derzeit nicht zur Impfung.

Sie können sich jedoch auf den folgenden Seiten oder im Bereich FAQs bereits jetzt über wichtige Fragen und Antworten informieren. Zudem können Sie sich an das Bürgertelefon des Impfzentrums ab dem 01. Februar grundsätzlich montags bis freitags von 8:00 - 20:00 Uhr unter der 04441/898-3335 wenden. Ebenfalls können Sie sich ab sofort mit Fragen zur Covid-19-Impfung an eine neu eingerichtete Hotline des Landes Niedersachsen wenden. Unter der Rufnummer (0800) 99 88 665 ist diese Hotline von Montag bis Sonnabend von 8 bis 20 Uhr besetzt.

 

 

Aktuelles

Im Landkreis Vechta können jetzt Schwerstkranke aus der 2. Prioritätengruppe in Arztpraxen gegen das Coronavirus geimpft werden, sofern sie nicht in...

Weiterlesen

Impfpaten stehen weiterhin zur Verfügung

Weiterlesen

Über die Arbeit vor Ort verschaffte sich nun die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher einen Eindruck.

Weiterlesen