Ab sofort werden Impfungen in den Standorten Vechta, Lohne und Damme angeboten.

Seit Oktober 2021 führen die mobilen Impfteams des Landkreises in allen zehn Kommunen an verschiedenen Standorten die Corona-Schutzimpfung durch.

In diesem Zeitraum wurden kreisweit durch die Impfteams rund 34.000 Impfungen durchgeführt. Seit einigen Wochen nimmt die Zahl der Impfungen spürbar ab.

„Wir sind dankbar, dass die Kommunen im vergangenen Jahr sehr schnell Impf-Örtlichkeiten geschaffen haben. Die Impfungen vor Ort wurden von den Bürgerinnen und Bürger gerade zu Beginn der Impfkampagne sehr gut angenommen. Doch seit Weihnachten spüren wir einen deutlichen Rückgang der Impfzahlen“, berichtet Hartmut Heinen, Erster Kreisrat des Landkreises Vechta. „So werden in den kleineren Kommunen nur noch sehr vereinzelt Impftermine gebucht. Aus diesem Grund werden wir das Impfangebot des Landkreises in Zukunft auf drei Standorte beschränken. Impfungen werden dann in der Narrenburg in Vechta, im Lohneum in Lohne sowie in der Scheune Leiber in Damme angeboten.“

Für die kommende Woche (24.01. bis 30.01.2022) können die bereits gebuchten Termine in Dinklage und Neuenkirchen-Vörden noch wahrgenommen werden. Termine ab dem 31. Januar 2022 werden dann jedoch nur noch für die Impf-Örtlichkeiten in Vechta, Lohne und Damme vergeben.

Termine können über das Impfportal gebucht werden: www.landkreis-vechta.de. Neben den mobilen Impfteams nehmen weiterhin Haus- und Betriebsärzte die Corona-Schutzimpfung vor.

Die Kreisverwaltung weist daraufhin, dass es derzeit viele freie Termine für eine Corona-Schutzimpfung gibt. „Jeder, der eine Impfung wünscht, kann diese aktuell sehr zügig erhalten. Gerade in Anbetracht der sehr hohen Infektionszahlen rufe ich alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich impfen bzw. boostern zu lassen, denn nur die Impfung bietet einen Schutz gegen einen schweren Krankheitsverlauf“, erklärt Landrat Tobias Gerdesmeyer.

Die Kinderimpfungen sind von dieser Regelung nicht betroffen. Diese werden nach wie vor in der Kinderklinik in Vechta angeboten. Auch hierfür können Termine über das Impfportal gebucht werden.