Terminvergabe für die sogenannte "Prio2 "

Impfpaten stehen weiterhin zur Verfügung

Impfberechtigten aus der Prioritätengruppe 2 können ab sofort Termine für eine Impfung vereinbaren. Hierzu gehören etwa Einwohner über 70 Jahren. Die Kreisverwaltung erinnert daran, dass auch für diese Gruppe bei Bedarf Impfpaten vermittelt werden, die bei der Terminvereinbarung und beim Besuch des Impfzentrums helfen. Nähere Informationen gibt es in den Familienbüros der Städte und Gemeinden.

Informationen zur Imfpreihenfolge finden Sie HIER.